P. Jentschura

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Peter Jentschura Basische Körperpflege

Mit den basischen Körperpflegeprodukten von P. Jentschura können Sie Ihren Körper entschlacken, entsäuern und entgiften.

Durch falsche Ernährung schaden viele Menschen ihren Körper und beeinträchtigen somit ihr Wohlbefinden. Der Körper übersäuert und es können verschiedene Krankheiten entstehen.

Wir Menschen sind von Natur aus als perfekte Lebewesen geschaffen. Wir könnten 120 Jahre und älter werden. Eine basische Lebensweise macht uns gesund, schön und kräftig bis ins hohe Alter.

Was führt zur Übersäuerung des Körpers?

  • Verzehrung von zu viel tierisches Eiweiß, zu viele verarbeitete Fette, zu viele Fertigprodukte mit Zusatzstoffen, zu viel Salz und Zucker, zu viele Weißmehlprodukte usw.
  • wenig Bewegung oder betreiben von extremen Sport
  • beruflicher und privater Dauerstress
  • Umweltbelastungen

Auf Dauer sind unsere Puffersysteme (halten den pH-Wert einer bestimmten Körperflüssigkeit konstant) und Ausscheidungsorgane mit der Flut von Säure und Giften überfordert. Unser Organismus hat über Jahrmillionen verschiedene Puffersysteme entwickelt, um zum Beispiel den lebensentscheidenden basischen pH-Wert des Blutes aufrechterhalten zu können. Zudem verfügt unser Organismus über verschiedene Ausscheidungsorgane wie Nieren, Darm und Lunge sowie die Haut und die Schleimhäute, worüber Säuren und Gifte bis zu einem gewissen Maße ausgeschieden werden können. Die vorhandenen Kapazitäten reichen aber bei der heutigen Belastung oft nicht aus, so dass sich saure Schadstoffe im Körper sammeln.

Säuren belasten unsere Gesundheit!

Diese Säuren belasten in hohem Maße den Säuren-Basen-Haushalt und die Ausscheidungsorgane, da unser Stoffwechsel sie nicht abbauen kann:

  • Schwefelsäure » Fleisch- und Wurstwaren, Käse, Quark, Eier
  • Harnsäure » Fleisch- und Wurstwaren
  • Salpetersäure » gepökelte Fleisch- und Wurstwaren
  • Phosphorsäure » Soft- und Energiedrinks, Schmelzkäse, Fisch, Eier
  • Acetylsalicylsäure » Schmerzmittel
  • Ameisensäure » Süßstoff

Die nachfolgenden Säuren können von unserem Körper zwar abgebaut werden, jedoch sind die Kapazitäten für diese Abbauvorgänge begrenzt. Insbesondere große Mengen belasten unseren Säuren-Basen-Haushalt:

  • Essigsäure » Essig, Weißmehl, Zucker, Süßwaren
  • Kohlensäure » Getränke, flache Atmung, Bewegungsmangel
  • Kohlen-, Milch-, Essig- und Harnsäure » bertriebener Sport
  • Milch-, Harn- und Salzsäure » Stress
  • Salzsäure » Kochsalz, salzige Knabbereien, Fertiggerichte 

Gifte belasten unsere Gesundheit!

  • Nikotin und Alkohol
  • Zusatzstoffe in Lebens-, Genuss-, und Körperpflegemitteln
  • Medikamente, Narkosen, Impfungen
  • Zahnersatzgifte
  • Spülmittel, Waschmittel, Weichspüler
  • Chemie aus Bekleidung, Möbeln, Fußbodenbelägen
  • Chemie am Arbeitsplatz
  • Umweltgifte wie Insektizide, Herbizide, Pestizide, Abgase usw.

Eine Übersäuerung des Blutes bedeutet, dass die Roten Blutkörperchen immer steifer werden und verklumpen bis zur sogenannten Geldrollenbildung. Das Blut wird in seiner Viskosität immer dicker und fließt träger. Dadurch verschlechtert sich die Versorgung der Zellen mit Sauerstoff und Nährstoffen, sowie der Abtransport von Schadstoffen.

Immer mehr Säuren und Gifte stauen sich im Organismus, und es beginnt ein Teufelskreis. Der Säure-Basen-Haushalt droht aus dem Gleichgewicht zu geraten.

Verfolgt man weiterhin den Weg der säureüberschüssigen Ernährungs- und Lebensweise, sind unsere Puffersysteme und Ausscheidungsorgane bald dauerhaft überlastet. Es folgen Zivilisationskrankheiten.

Mehr Informationen bezüglich des Säuren-Basen-Haushalts erhalten Sie in den Bestseller von Peter Jentschura „Gesundheit durch Entschlackung“.

Die Produkte von Peter Jentschura stellen eine Basis für eine gesunde Lebensweise dar.

Lebensmittel wie WurzelKraft, MorgenStund, TischleinDeckDich und 7x7 KräuterTee, sowie Körperpflegeprodukte wie MeineBase Körperpflegesalz gehören zum Sortiment von Peter Jentschura.