SIGG Trinkflaschen

Trinkflaschen von SIGG halten wirklich dicht

Nicht erst seit wir alle an viel mehr die Umwelt denken, nachhaltiger leben und Plastikflaschen aus unserem Alltag verbannen erleben Trinkflaschen einen wahren Boom. Du hast doch auch immer eine dabei, oder? Wer Kinder hat kauft sicher seine Taschen und Rücksäcke nach dem Stauraum für Flaschen. Aber Hand aufs Herz: Wie oft ist schon etwas ausgelaufen? Bei kohlensäurehaltigen Getränken macht fast jede schlapp und wenn dann noch etwas klebriges wie Apfelschorle drin ist, wird’s echt unschön. Da lohnt es sich, ein paar Euro mehr auszugeben und auf gute Qualität zu setzen. In Kundenbewertungen schneiden die Trinkflaschen einer bestimmten Marke regelmäßig am besten ab: die der Schweizer Firma SIGG. Kein Wunder, denn SIGG hat diese Art der Flaschen ja auch erfunden.

Aus Resten bei der Fertigung von Aluminium-Haushaltswaren entstand eine Flasche mit Schraubverschluss, die aber zunächst als Bettflasche für den Winter diente und mit warmem Wasser befüllt wurde. In den 1960er Jahren kam man dann schnell auf die Idee, sie als Traveller Flasche zu nutzen. Seitdem gibt es die beliebten SIGG Trinkflaschen in unzähligen Designs, Größen und Materialien wie Aluminium, Edelstahl, Glas, Polypropylen und auch eine Tritan-Trinkflasche. All diese findest du ab sofort in unserem bpa-freien Trinkflaschen Shop neben einer großen Auswahl an zertifizierter Naturkosmetik und nachhaltigen Produkten für unterwegs.

Was macht SIGG Trinkflaschen so besonders?

Wie viele Flaschen liegen bei uns ganz weit hinten im Schrank, weil sie nicht auslaufsicher sind. SIGG Trinkflaschen wurden von Anfang an so konzipiert, dass sie dicht halten. Dass das wirklich stimmt, bestätigt auch die renommierte Stiftung Warentest und kürte die stabile Aluminiumflasche von SIGG sogar zum Testsieger. Auf der ganzen Welt kennt und liebt man die nachhaltigen Schweizer Flaschen aus Aluminium und Co. Weil sie einfach hochwertig und in jeder Lebenslage - ob beim Wandern, beim Sport, als Begleiter beim Shoppen oder in Schule (VIVA!) und Uni - einsetzbar sind, aber auch wegen ihrer unverwechselbaren Designs. Seit 1993 hat das ikonische Design einen Platz im New Yorker Museum of Modern Arts. Es gibt sogar eine SIGG Kollektion, die der berühmte Keith Haring entworfen hat.

Das Thema Nachhaltigkeit spielt auch bei wiederverwertbaren Flaschen eine Rolle, denn Schadstoffe wie BPA oder Phthalate finden sich immer wieder in Konkurrenzprodukten, nicht aber bei SIGG. Die Aluminiumtrinkflaschen haben eine innere Schutzbeschichtung auf Polyesterbasis, sodass dein Getränk keine merkwürdigen Gerüche oder Geschmacksnoten aufweist. SIGG Trinkflaschen sind daher gesundheitlich völlig unbedenklich. Deine Getränke kommen nicht direkt mit dem Aluminium in Kontakt. Ein weiterer Clou ist auch, dass du zwischen mehreren Verschlüssen wählen kannst, zum Beispiel One-Hand, Screw Top, Enghals oder Wide Mouth. Das sind Schraub-, Klapp- oder Drehverschlüsse. 

Welche SIGG Flaschen gibt es zu kaufen?

Zunächst solltest du überlegen, wofür du deine Trinkflasche brauchst. Zum Sport eignen sich sicher leichte, unempfindliche Materialien wie Polypropylen oder Tritan, die Clear mit 750 ml ist sehr beliebt. Auf einer Wandertour sind Edelstahl oder Alu die besten Begleiter. Möchtest du unterwegs einen heißen Kaffee (Miracle Serie) oder warmen Tee genießen, wirst du bei der SIGG Hot & Cold Kollektion fündig. Es gibt sogar Thermo Trinkflaschen aus transparentem Glas mit integriertem Teefilter. Die klassische Kinder-Trinkflasche hat ein Fassungsvermögen von 0,4 oder 0,5 Litern, einen leicht zu bedienenden Verschluss und es gibt wohl keine Farbe, keinen Print, den man nicht findet. Von Prinzessin Elsa, über Moomin oder Einhörner bis hin zu Piraten oder Feuerwehr-Motiv. Gern gekauft wird die SIGG WMB One oder VIVA ONE : höchster Auslaufschutz, praktischer, leicht mit einer Hand zu öffnender Verschluss, die Sicherheitsverriegelung hält die Flasche absolut dicht, das Mundstück ist dadurch vor Bakterien und Schmutz geschützt. Die Shield One aus Edelstahl lieben wir von naturPur am meisten. Der innovative ONE-Verschluss ist super praktisch und die Farbtöne wie Lemon oder Shy Pink einfach genial.

Deine SIGG Trinkflaschen kannst du ganz einfach reinigen: Nimm öfter mal die Silikondichtung ab, denn darunter sammeln sich gern mal Keime. Ab und zu empfiehlt sich eine Reinigung mit zwei Esslöffeln Essig im Wasser und die Benutzung einer Flaschenbürste hat sich auch bewährt. Auch da gibt es eine passende von SIGG.