Biovegan Kuchenbackmischung Schoko

Biovegan Kuchenbackmischungen

Ganz neu in unserem Sortiment sind die Brot- und Kuchenbackmischungen von Biovegan. Ich konnte nicht widerstehen und habe sofort die Schoko Kuchenbackmischung ausprobiert. Unsere kleine Tochter hat mich ebenfalls dazu animiert. Sie nascht nämlich genauso gerne wie ich ?

Die Biovegan Kuchenbackmischung ist bio, glutenfrei und vegan. Nach Angabe vom Hersteller auch „Quick & Easy“. Zum schnellen ausprobieren also ideal. Außer den Zutaten Öl und Mineralwasser wird nichts weiter benötigt. Alle andere Zutaten wie Reismehl, Rohrohrzucker, Maisstärke und Backpulver sind bereits in der fertigen Backmischung enthalten. In der Verpackung findet man zwei Beutel . Einen Beutel mit der fertigen Backmischung und einen Beutel mit leckeren Schokoladenstückchen (Zartbitter). Ich persönlich finde die Schokoladenstücke aber etwas zu groß, da sie sich durch die Größe und Gewicht in der später angerührten Masse am Boden absetzen und dann nicht gleichmäßig im Kuchen verteilt sind. Vielleicht sollte man die Schokoladenstücke mit dem Messer halbieren oder sogar vierteln.

Los geht’s: Schnell die Backform mit Ghee eingefettet und dann das Öl (100ml Rapsöl) und Mineralwasser (200ml) in eine Schüssel (1L Volumen) reingegeben und dann langsam die Biovegan Kuchenbackmischung unter Rühren mit einem Schneebesen zugegeben. Die Backmischung hat sich super einrühren lassen. Es entstanden keine Klumpen. Wirklich total einfach und gelingsicher. Nur gegen Ende der 2-minütigen Rührzeit war die Masse etwas dickflüssig und das Rühren wurde etwas erschwert. Wer darauf verzichten möchte, sollte am besten zu einem elektrischen Handrührgerät greifen.

Anschließend die Schokoladenstücke mit einem Löffel unter die fertige Masse gehoben. Sieht jetzt schon total lecker aus. Während er Zubereitung hatte ich den Backofen bereits vorgezeigt. Laut Beschreibung mit Ober- / Unterhitze auf 180°C.
Die komplette Masse in die Backform gekippt und in den vorgeheizten Ofen gestellt.

Die Backzeit beträgt laut Rezept ca. 55 Minuten. Toll finde ich, dass man außer Öl und Wasser keine weiteren Zutaten für den schnellen Kuchen benötigt. Falls sich am Wochenende mal spontan ein Besuch anmelden sollte, dann kann man mit der Biovegan Kuchenbackmischung in Schnelle einen Kuchen zaubern. Geschmacklich finde ich den Kuchen gut. Meiner Meinung nach könnte er aber etwas mehr nach Schokolade schmecken. Von Biovegan gibt es noch zwei weitere Sorten. Marmorkuchen und Zitronenkuchen. Beide Sorten werde ich demnächst ebenfalls ausprobieren.

Die Biovegan Kuchenbackmischungen findet ihr in unserem Online Shop: